https://twitter.com/LDNFootbalI

Dass die Begegnung zwischen dem FC Chelsea und dem FC Brentford zu den ansehnlichsten Partien des Wochenendes gehören würde, hätten die Fans wohl vorher nicht unbedingt gedacht. Vor dem traumhaften Doppelpack des Deutschen Vitaly Janelt und dem Debüt-Treffer von Christian Eriksen leitete Antonio Rüdiger den Wahnsinn ein. Aus 30 Metern zog der Innenverteidiger einfach mal ab und jubelte ausgiebig, verlor mit den Blues am Ende allerdings 1:4.


Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ