Chemie Leipzig Feuerwerk
Twitter/LVZSport

Unter dem Titel „Flutlicht für Leutzsch“ hat Regionalligist Chemie Leipzig jahrelang für eine Sache gekämpft: Endlich eine Flutlichtanlage im heimischen Alfred-Kunze-Sportpark zu haben. Diese hat der Verein nun mit einem Feuerwerk eingeweiht.


Einige Testspiele gegen größere Clubs, tausende Euro an Spenden, eine Baugenehmigung und viel Geduld später ist der heiß ersehnte Moment gekommen: Die BSG Chemie Leipzig hat nun ein eigenes Flutlicht! Dementsprechend groß fielen die Feierlichkeiten auch aus, wie hier vor dem Heimspiel gegen Rot-Weiß Erfurt zu sehen war.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ