Picture Alliance

Eintracht Frankfurt steht vor der Verpflichtung eines weiteren Neuzugangs für die kommende Saison. Die Adler sollen sich mit dem ablösefreien Aurélio Buta auf einen Vierjahresvertrag geeinigt haben. Der Portugiese kommt von einem der diesjährigen Gegner aus der Europa League.


Wie der oft hervorragend informierte Transferexperte Fabrizio Romano veröffentlichte, hat sich Eintracht Frankfurt mit dem 25-jährigen Aurélio Buta einigen können. Der Europa-League-Finalist soll dem Portugiesen einen Vierjahresvertrag unterbreitet haben. Einen ersten Eindruck konnten sich die Adler unter anderem bei einem direkten Duell in der Europa League machen.

Der Rechtsverteidiger lief in den vergangenen fünf Jahren für Royal Antwerpen auf, wo er aber zu selten sein Leistungsmaximum erreichte. Dementsprechend wurde der auslaufende Vertrag nicht verlängert. Für die Eintracht wäre Buta neben Spielern wie Faride Alidou die fünfte ablösefreie Verstärkung. Eine offizielle Bestätigung dürfte in Kürze erfolgen.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ