Kaum gibt es mal wieder ein Spitzenspiel in Bremene, bemühte sich auch Fritz von Thurn und Taxis in den hohen Norden, um dem fandastischen Spiel beizuwohnen. Das FUMS-Magazin traf die Kommentatorenlegende im Vorfeld zum Interview und überreichte Thurn und Taxis ein halb ausgefülltes Bullshitbingo mit Phrasen, die er bei der Partie nennen könnte. Mit dabei: „Der stolze Theodor“, „Lukimyas „Körper aus Stahl“ und – FUSSBALL MACHT SPASS.

Was Thurn und Taxis draus gemacht hat? Seht selbst! Wir werden diesen Tag jedenfalls so schnell nicht vergessen…


thurnundtaxiswerderwolfsburgarbeitsnachweis

design&umsetzung: stark&kreativ