Manuel Neuer, Bayern
Picture Alliance

Erstmals nach seiner Knie-OP hat Manuel Neuer am Montagmorgen wieder eine Laufeinheit auf dem Trainingsplatz absolvieren können.


Auf Instagram zeigte sich Neuer zuletzt zuversichtlich auf ein baldiges Comeback: „Mir geht es sehr gut. Alles läuft, wie geplant – und ich mache gute Fortschritte.“ Aber: Expert*innen gehen davon aus, dass der Bayern-Keeper noch mindestens zwei bis vier Wochen fehlen wird. In der heißen Phase der Saison soll Neuer dann jedoch zwischen die Pfosten zurückkehren. Bis dahin wird er weiterhin von Sven Ulreich vertreten.

Manuel Neuer vor Comeback – Lewandowski vor Abschied?

Der FC Bayern München ohne Robert Lewandowski? Kaum vorstellbar, doch wenn es nach einem spanischen Medienbericht geht, schon bald Realität.

Die spanische Zeitung AS berichtet in der aktuellen Ausgabe: Robert Lewandowski bereitet seinen Abschied beim FC Bayern München vor! Bereits im kommenden Sommer soll der Pole zu Real Madrid wechseln und sich damit einen Lebenstraum erfüllen, so das Blatt.

Laut des Berichts sei aktuell zwar Erling Haaland das „Transferziel Nummer eins“, sollte der Wechsel jedoch nicht zustande kommen, würden die Königlichen gerne Lewandowski für zwei Jahre verpflichten. Circa 30 bis 40 Millionen Euro seien die Spanier bereit, für den 33-Jährigen auf den Tisch zu legen.

In Madrid könnte Lewandowski mit einem Bruttogehalt von über 30 Millionen Euro pro Saison rechnen und auf Anhieb so viel verdienen, wie Gareth Bale oder Eden Hazard und sogar weitaus mehr als Karim Benzema, David Alaba oder Luka Modric.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ