PSG
Picture Alliance

Verlässt Lionel Messi seinen aktuellen Arbeitgeber Paris-Saint Germain im Sommer und wechselt zu einem anderen Klub? Die Verhandlungen sollen bereits laufen.


David Ornstein von The Athletic will erfahren haben: Lionel Messi verhandelt mit dem MLS-Klub Inter Miami! Gespräche mit Messis Vater Jorge sollen bereits seit Monaten laufen und die Tendenz soll aktuell klar zu einem Transfer zum Verein von David Beckham gehen.

Inter Miami erhofft sich laut des Berichts, dass Messi bereits in den kommenden Monaten bei dem US-amerikanischen Klub unterschreibt und das Angebot einer Vertragsverlängerung von Paris Saint-Germain ablehnt.

In Miami soll der 35-Jährige bereits eine Immobilie besitzen, in die er sofort einziehen könnte. Auch die Nähe zu seiner Heimat Argentinien soll den Nationalspieler reizen.

Eine endgültige Entscheidung sei jedoch erst nach der Weltmeisterschaft in Katar zu erwarten.

Bestätigt: Messi spielt in Katar seine letzte WM

Lionel Messi im Trikot der argentinischen Nationalmannschaft
Picture Alliance

Lionel Messi wird bei dem umstrittenen Turnier in Katar seinen letzten Versuch starten, den Weltmeister-Titel zu gewinnen. Das bestätigte er am Donnerstag.

Der Superstar wird im November an seiner fünften Weltmeisterschaft teilnehmen und den letzten Versuch unternehmen, mit dem Titel seine unglaubliche Karriere zu krönen: „Wird das meine letzte WM sein? Ja, sicherlich“, so der 35-Jährige am Donnerstag.

Der PSG-Star könne den Start des Turniers kaum erwarten: „Ich zähle die Tage bis zur WM, das ist wahr. Es herrscht ein wenig Angst und Stress. Man will, dass es jetzt losgeht“. 2021 konnte er mit der argentinischen Nationalmannschaft die Copa America gewinnen – nun fehlt ihm nur noch die WM-Trophäe: „Einerseits können wir es kaum erwarten, dort zu sein, andererseits haben wir Angst, weil wir wollen, dass alles gut läuft“ so der Kapitän weiter.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ