EA bestätigt: FIFA 20 bringt Hallenmodus und FIFA Street zurück

Im Rahmen der Videospielmesse E3 hat Hersteller Electronic Arts in Los Angeles den neuen Teil der FIFA-Serie vorgestellt und bei den Fans eine große Euphorie verursacht. Die Entwickler kündigten nicht nur den von vielen Spielern über Jahre geforderten Hallenmodus an, sondern integrieren darüber hinaus den beliebten Ableger FIFA Street in den neuen Teil der Reihe.


Im FIFA Street-Modus wird der Spieler die Wahl haben, ob er im drei gegen drei, vier gegen vier, oder fünf gegen fünf (Futsal-Modus) seine Gegner an die Wand spielen will. Hier können die Zocker mit ihrem eigenen Charakter antreten, den sie vorher im Editor erstellt haben, oder lieber mit Ronaldo und Messi im Hinterhof die Gegner austanzen.

Für besonders große Freude in der FIFA-Community dürfte die Rückkehr des Hallenmodus sorgen, der das letzte Mal in FIFA 98 vor kam und nun sein Comeback feiern wird. Dabei soll sich der Modus stark an den offiziellen Futsal-Regeln der FIFA orientieren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

FIFA Street is returning to FIFA 20 😍😍

Ein Beitrag geteilt von SPORTbible (@sportbible) am


FIFA 20 erscheint voraussichtlich am 27. September für PC, Xbox One und PlayStation 4.

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...