Das Wunder von Huddersfield

Die größte Sensation der Premier-League-Saison hat einen Namen: Huddersfield Town. Der Aufsteiger sorgte für die vor der Saison nicht möglich gehaltene Überraschung und erreichte einen Spieltag vor Saisonende durch ein 1:1-Unentschieden bei Chelsea den Klassenerhalt.

Dass der „größte Underdog aller Zeiten“, wie der Trainer David Wagner sein Team gerne selbst bezeichnet, gestern großen Grund zur Freude hatte, liegt zum Großteil auch an ihm selbst. Der Deutsche machte aus einem potentiellen Zweitliga-Absteiger erst den Aufstieg in die Premier League möglich und konnte dies nun auch noch durch den Nicht-Abstieg mit dem kleinsten Etat der Liga (33 Millionen Euro; knapp halb so groß wie der zweitkleinste) toppen. Wagner stellte fest: „Wir arbeiten unter Bedingungen, die nicht einmal Zweitliga-Bedingungen sind. Aber Teil unserer DNA, der Huddersfield-Town-DNA ist es, es trotzdem zu versuchen. Leidenschaft, Hunger, Teamspirit – Größe ist nicht alles!“ Die Erfolgsstory ist auf jeden Fall Balsam für die Seele aller Fußballromantiker…

Leon Herzog

"Ich habe viel Geld für Alkohol, Frauen und Autos ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst." - George Best