Bei Torjubel: Newcastles Matt Ritchie schießt Fan die Eckfahne in die Eier

Es läuft die 94. Spielminute in der Partie zwischen Newcastle United und Chelsea London, als die Gastgeber tatsächlich noch den Führungstreffer erzielen, der die drei Punkte im St. James’ Park hält. Der anschließende Jubel kennt natürlich keine Grenzen – Matt Ritchie schießt sogar im Eifer des Gefechts die Eckfahne in die Zuschauer. Geile Szene! Außer natürlich für den Typen auf der Tribüne, der das Ding direkt zwischen die Beine bekommt…



Mehr über den englischen Fussball erfahrt ihr hier:

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...