Torjägerkanonen künftig auch für die besten Amateur-Angreifer/innen

Bisher gab es nur für die Bundesliga eine Torjägerkanone, die der Kicker dem Spieler mit den meisten Toren, verliehen hat. Köln-Stürmer Simon Terodde, der bereits dreimal Torschützenkönig der 2. Bundesliga wurde, bekam aber eben nie eine offizielle Kanone vom Kicker. Seine Frau hat ihm daraufhin dreimal eine Selfmade-Kanone geschenkt, doch Terodde beschwerte sich trotzdem öffentlich.


Simon Terodde hat sich nach der vergangenen Zweitliga-Saison per Instagram zu Wort gemeldet: „Lieber kicker, liebe DFL, bereits zum dritten Mal hat mir meine Frau eine 2.Liga-Torjägerkanone geschenkt. Ich würde mich freuen, wenn in Zukunft auch der Zweit- und Drittliga-Torschützenkönig eine offizielle Kanone von Euch bekommt.“

Der Kicker nahm sich diese Nachricht nun zu Herzen und gaben bekannt, dass bereits in dieser Saison neben dem Bundesliga-Toptorjäger auch die besten Torschützen der zweiten bis elften Liga eine Torjägerkanone erhalten. Auch die besten Torschützinnen erhalten bis zur siebten Liga künftig ein eigenes Modell. Gefällt uns!

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...