Video: Illertissen-Trainer nach Niederlage not amused

Am vergangenen Wochenende trafen in der Regionalliga Bayern der SV Aschaffenburg und der FV Illertissen aufeinander. Nach der 0:1-Führung und zwei Roten Karten für den FV Illertissen konnte Aschaffenburg in der zweiten Halbzeit das Spiel noch drehen und mit 3:1 gewinnen. Stefan Anderl, Trainer von Illertissen, war nach dem Spiel verständlicherweise nicht gut gelaunt. Die Pressekonferenz hatte es auf jeden Fall in sich und war alles andere als langweilig, aber seht selbst:


Übrigens hat Stefan Anderl am gestrigen Dienstag sein Traineramt wirklich aufgegeben. Der 53-Jährige machte gesundheitliche Gründe für seinen Schritt verantwortlich. In der Saisonvorbereitung hatte Anderl nach einem Zeckenbiss eine Hirnhautentzündung erlitten und lag in lebensbedrohendem Zustand im Krankenhaus.

Angebot
FIFA 19 - Standard Edition - [PlayStation 4] (Cover Bild kann abweichen)
843 Bewertungen
FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...