Picture Alliance

Axel Witsel wird den BVB in der kommenden Saison verlassen – das bestätigte der Dortmunder gegenüber der WAZ.


In einer Medienrunde, an der unter anderem die WAZ teilnahm, sprach der Belgier über Fehler, die das Team in der kommenden Spielzeit abstellen müsse: „Wir kassieren zu viele Tore, diese und auch schon letzte Saison, das müssen wir für die nächste Saison verbessern.“ Dann ergänzte er: „Ich habe ‚wir‘ gesagt, aber ich werde gar nicht mehr dabei sein, ich bin nächste Saison weg.“

Mit diesem unscheinbaren Nebensatz bestätigte der Mittelfeldspieler, dass er im kommenden Jahr nach vier Jahren im BVB-Trikot nicht mehr Teil von Borussia Dortmund sein wird.

Witsel war 2018 vom chinesischen Erstligisten Tianhai zum BVB gewechselt und trug anschließend in 143 Spielen das Trikot der Schwarz-Gelben.

Nach einem Achillessehnenriss im Januar 2021 hatte der 33-Jährige über ein halbes Jahr pausieren müssen und fand anschließend nicht wieder zu seiner alten Form zurück.

Seine Karriere beenden möchte Witsel im Sommer jedoch nicht – sein neuer Verein steht jedoch noch nicht fest. Sicher ist nur: „Nach Belgien gehe ich nicht zurück. Noch nicht.“

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ