Hasan Salihamidžić vom FC Bayern
Picture Alliance

Beim FC Bayern München laufen die Vorbereitungen für die kommende Saison auf Hochtouren. Ein Spieler steht laut aktueller Berichte vor einem Wechsel nach Belgien.


In den vergangenen Wochen wurde Christopher Scott vom FC Bayern München vermehrt mit einem Transfer zu Fortuna Düsseldorf in Verbindung gebracht, doch der Wechsel ist nach Informationen der Rheinischen Post gescheitert. Stattdessen zieht es den 20-Jährigen jetzt wohl nach Belgien.

Laut Transfermarkt.de steht der offensive Mittelfeldspieler kurz vor der Unterschrift bei Royal Antwerpen! Auch Sky berichtet mittlerweile von dem sich anbahnenden Transfer. Bei dem belgischen Klub würde Scott auf den ehemaligen Bayern-Star Mark van Bommel treffen, der die erste Mannschaft aktuell als Trainer betreut.

Beim ersten U23-Testspiel der Münchner war Scott am Donnerstag noch dabei, doch bereits am Montag soll der Spieler einen Vertrag bis 2026 in Antwerpen unterschreiben. Damit wäre seine Zeit in München nach zweieinhalb Jahren vorbei.

„You’re the man!“: Sky-Reporter verwechselt FC Bayerns Sadio Mané

Mitten in der Live-Schalte zu den britischen Sky-Kollegen sieht Reporter Florian Plettenberg einen roten Audi vorfahren und wähnt Bayern-Neuzugang Sadio Mané darin. Die Hoffnung auf ein exklusives Live-Pre-PK-Interview wächst bei allen Beteiligten – bis er aussteigt.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ