Julian Weigl
Picture Alliance

Julian Weigl steht vor einer Rückkehr nach Deutschland. Benfica Lissabon plant eine Leihe zu Borussia Mönchengladbach, das sich zudem eine Kaufoption sichert.


Mit seinen 26 Jahren hat Julian Weigl sein bestes Fußballalter noch nicht ganz erreicht. Nach zweieinhalb Spielzeiten bei Benfica Lissabon will der Mittelfeldspieler deshalb wieder in die Bundesliga zurückkehren. Laut einem Bericht von Sky hat er bereits den Medizincheck bei Borussia Mönchengladbach absolviert.

Für das kommende Jahr soll er auf Leihbasis an den Niederrhein wechseln. Benfica suchte zwar nach einer Lösung, Weigl direkt zu verkaufen, doch die Wunschsume von 15 Millionen Euro konnte noch kein Klub aufbringen. Für diesen Betrag könnten die Fohlen den sechsfachen Nationalspieler aber im kommenden Sommer aufgrund einer Kaufoption loseisen, so die Bild.

Gladbach sichert sich Kaufoption für Weigl

Gerade für das Mittelfeld waren die Fohlen noch auf einen Neuzugang aus. Weigl bringt durch seine Erfahrung und hervorragende Ausbildung viel Qualität mit. In seiner Zeit beim BVB gehörte der Allrounder überwiegend zu den Stammkräften und glänzte mit einer guten Übersicht und hoher Laufbereitschaft.

Im Hinblick auf die Weltmeisterschaft in diesem Winter dürfte sich der 26-Jährige ebenfalls noch Hoffnungen machen. Mit der Präsenz in der Bundesliga könnte er sich Hansi Flick wohl deutlich mehr aufdrängen als noch zuvor. Mit Julian Draxler steht in Lissabon wohl ein direkter Nachfolger bereit.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ