Picture Alliance

Aufgrund mehrerer positiv getesteter Spieler muss die Partie zwischen Brentford und Manchester United abgesagt werden. Die Premier League teilte in einem offiziellen Statement mit, die Partie werde aufgrund „Empfehlungen medizinischer Experten durch die außergewöhnlichen Umstände eines Corona-Ausbruchs“ Im Team der Red Devils auf einen späteren Termin verschoben.


Am Montag hatte die Premier League insgesamt 42 neue Corona-Fälle bei den Team gemeldet, was eine neue Rekordzahl darstellte. Am Sonntag war bereits die Partie zwischen Tottenham und Brighton & Hove Albion ausgefallen. Die Spurs waren aufgrund eines größeren Ausbruchgeschehens zuletzt sogar aus der UEFA Conference League ausgeschieden.

Die ganze Story lest ihr hier:
Tottenham Hotspur
Tottenham Hotspur gegen Stade Rennes wird nicht nachgeholt

Am Donnerstag musste die Partie zwischen Tottenham Hotspur und Stade Rennes in der UEFA Conference League kurzfristig abgesagt werden. Der…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ