BVB Borussia Dortmund
Picture Alliance
  • Transfergerüchte
FUMS Magazin » Transfergerüchte » Transfer-Hammer: BVB will Spieler unbedingt loswerden!

Transfer-Hammer: BVB will Spieler unbedingt loswerden!

Der BVB will in der kommenden Saison wieder voll angreifen und braucht dafür nicht nur Spieler, sondern auch finanzielle Mittel. Deswegen wollen sie jetzt einen Spieler von der Gehaltsliste streichen.


Seit 2019 spielt Nico Schulz beim BVB. Bilanz seitdem: Magere 61 Spiele, in denen ihm ein Tor und drei Vorlagen gelangen. Der Linke Außenverteidiger spielt schon lange keine Rolle mehr im Verein – weshalb er nun ablösefrei gehen soll. Das berichtet die „Bild“.

image 9

Demnach wollen die Dortmunder den 30-Jährigen umbedingt von der Gehaltsliste streichen. Er verdient rund sechs Millionen Euro im Jahr und nimmt dadurch ordentlich Kapazitäten weg. Deshalb soll er nun gehen – auch wenn sein Vertrag bis 2024 läuft.

BVB und Schulz: Ein großes Missverständnis

Wie geht es also weiter mit ihm? Im Winter kamen Italien-Gerüchte auf, ein Wechsel zu Lazio Rom fand bekanntlich nicht statt. Vor vier Jahren kam er als Nationalspieler von der TSG Hoffenheim – für rund 25 Millionen Euro. Seine Leistungen unter Nagelsmann bei 1899 konnte er nicht mehr abrufen. Ein großes Missverständnis also.

Zieh dir das mal rein