Picture Alliance

Während sich die meisten Spieler bereits in der Sommerpause befinden, laufen bei den Vereinen die Vorbereitungen für die neue Saison auf Hochtouren. Auch bei Borussia Dortmund wird es in der neuen Spielzeit einige personelle Veränderungen geben – ein Spieler, der zuletzt immer wieder mit einem Transfer in Verbindung gebracht wurde, möchte nun jedoch scheinbar seinen Vertrag beim BVB verlängern.


Laut eines Berichts der Ruhr Nachrichten möchte BVB-Star Mo Dahoud seinen Vertrag in Dortmund gerne verlängern! Gespräche mit dem 25-Jährigen sollen bereits seit Monaten laufen, die aktuelle Tendenz soll jedoch stark zu einem Verbleib gehen.

Die Verlängerung wird vermutlich jedoch auch stark davon abhängen, wie der neue BVB-Trainer Marco Rose mit Mo Dahoud plant: Sollte dem Mittelfeldspieler, wie zuletzt unter Terzic, viel Spielzeit in Aussieht gestellt werden, ist ein Verbleib wahrscheinlich. Eine Nebenrolle, wie es unter Favre überwiegend der Fall war, möchte Dahoud hingegen ungerne in der kommenden Saison spielen.

Bericht: BVB in Gesprächen mit zwei Chelsea-Stars!

Das Portal 90min.com berichtet: Borussia Dortmund befindet sich in Gesprächen mit Callum Hudson-Odoi und Tammy Abraham! Die beiden Eigengewächse der Blues sollen in den Kaderplanungen von Thomas Tuchel keine große Rolle mehr spielen und können den Verein deswegen im Sommer verlassen.

Hudson-Odoi könnte in Dortmund die Nachfolge von Jadon Sancho antreten, der bei einem passenden Angebot im Sommer nach England wechseln könnte. Tammy Abraham könnte hingegen den stark umworbenen Erling Haaland ersetzen.

Zum Problem könnte in beiden Fällen jedoch das üppige Gehalt werden, welches beide Spieler aktuell in London verdienen und an dem schon Transfers zu anderen Vereinen scheiterten.

Lob, Kritik, Feedback, User-Meinung, Lottozahlen:

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ