Picture Alliance

Christopher Nkunku hat sich entschieden. Der Franzose, der in der abgelaufenen Spielzeit den absoluten Durchbruch zum internationalen Top-Star geschafft hat und infolge dessen viele Interessenten hatte, verlängert langfristig in Leipzig. 


Christopher Nkunku war wettbewerbsübergreifend mit 55 Scorerpunkten in nur 52 Pflichtspielen der absolute Durchstarter und Leistungsträger von RB Leipzig in der abgelaufenen Spielzeit. Angesichts seiner bärenstarken Performance war es kein Wunder, dass zahlreiche europäische Top-Klubs, wie etwa Paris Saint-Germain oder Manchester United, beim Franzosen anklopften, um ihn von einem Wechsel zu überzeugen. Doch mit allen Mitteln haben es die Leipziger geschafft, ihren Superstar zu halten.

Nkunku verlängert bis 2026

Oliver Mintzlaff hatte es immer wieder betont, dass man mit Nkunku in die neue Saison gehen werde. Nun ist es offiziell. Denn wie der Verein am Donnerstag bekanntgab, hat der 24-Jährige seinen bis 2024 datierten Vertrag um weitere zwei Jahre verlängert. In einem Clip auf Social Media spricht der Franzose zu den RB-Fans: „Grüße aus Paris. Aber keine Sorge. Ich werde bald wieder zurück in Leipzig sein. Und ich komme, um zu bleiben“.

Durch das neue Arbeitspapier steigt das Gehalt deutlich von drei auf sieben Millionen Euro. Dem Vernehmen nach, soll darin auch eine Ausstiegsklausel integriert sein, die frühestens im Sommer 2023 greift und über 60 Millionen Euro liegen soll. „Nach dem großartigen Erfolg im DFB-Pokal war klar: Mein Weg ist hier noch nicht zu Ende – wir wollen mehr!“, wird Nkunku auf der Vereinswebsite der Leipziger zitiert. 

Und weiter: „Es hat mich wirklich beeindruckt, wie sich der Verein um mich bemüht hat. Daher ein großes Dankeschön allen Verantwortlichen für das Vertrauen und ganz speziell an Oliver Mintzlaff, mit dem ich immer wieder eng im Austausch war. RB Leipzig hat sich in den letzten Jahren international einen Namen gemacht und immer wieder bestätigt, dass wir um Titel mitspielen können. In Zukunft wollen wir daran anknüpfen und noch einen draufsetzen.“

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ