Foto: Picture Alliance

Was für eine irre Geschichte aus der englischen League One! Eigentlich wollten die Spieler von Oxford United am Samstag wie gewohnt mit dem Teambus zum Auswärtsspiel nach Accrington reisen, doch daraus wurde nichts: Das eingebaute Sicherheitssystem, welches eigentlich Alkohol am Steuer verhindern soll, reagierte auf das Desinfektionsmittel, mit dem der Bus vorher gereinigt worden war. Die Folge: Der Bus war für sechs Stunden nicht zu bewegen und die Spieler mussten mit dem Taxi fahren, um noch pünktlich bis zum Anpfiff beim Gegner einzutreffen.



Zieh dir das mal schnell rein hier:
Wolff Fuss: „Hat er durch die Maske einen rausgelassen?“

UEFA Super Cup zwischen dem Champions-League-Sieger FC Bayern München und Europa-League-Titelträger FC Sevilla. Aufgrund der sehr umstrittenen Entscheidung, das Spiel…

VfB Stuttgart präsentiert nachhaltiges Auswärtstrikot

Nachdem der Aufsteiger aus Stuttgart am vergangenen Wochenende den Auftakt in die neue Saison knapp gegen den SC Freiburg verlor,…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ