Fußball: Bundesliga, Eintracht Frankfurt - FC Bayern München, 1. Spieltag, Deutsche Bank Park. Münchens Benjamin Pavard (r) jubelt nach seinem Tor zum 2:0 mit Joshua Kimmich (l) und Jamal Musiala.
Picture Alliance
  • Transfergerüchte
FUMS Magazin » Transfergerüchte » Transfer-Hammer: Das will der FC Bayern für Pavard!

Transfer-Hammer: Das will der FC Bayern für Pavard!

Benjamin Pavard will den FC Bayern offenbar verlassen. Nun ist auch klar, wie viel Geld der Club für ihn haben will.


2019 kam er vom VfB Stuttgart, spielte nun eine starke Saison. Dennoch: Benjamin Pavard sieht seine Zukunft wohl nicht beim FC Bayern. Den Verantwortlichen soll er signalisiert haben, Wechseln zu wollen.

image 18

Sein Vertrag läuft 2024 ab, dementsprechend muss der Rekordmeister seine Ablöseforderung für den 27-Jährigen anpassen. Für 35 Millionen Euro hatte man den Franzosen damals gekauft – und für eine ähnliche Summe soll er auch wieder gehen. 30 bis 40 Millionen Euro möchten die Münchener laut „Abendzeitung“ für den Weltmeister von 2018.

Doch nicht der FC Bayern! Weltclub an Havertz dran

Seitdem Thomas Tuchel Trainer beim FC Bayern ist, wurde auch Gerüchte um einen Wechsel von Kai Havertz nach München laut. Nun kommt aber ein Weltclub dazwischen!


Kai Havertz und Thomas Tuchel, wiedervereinigt beim FC Bayern? Bereits beim FC Chelsea kreuzten sich die Wege der beiden, gemeinsam gab es einen Champions-League-Titel (2021). Auch deshalb gab es sein der Anstellung des Trainers in München Gerüchte, über eine Wiedervereinigung der Beiden. Doch das könnte vom Tisch sein!

Denn wie Transferexperte Fabrizio Romano und „Sky“-Experte Florian Plettenberg übereinstimmend berichten, hat Real Madrid konkretes Interesse am deutschen Nationalspieler! Karim Benzema wechselt wohl nach Saudi-Arabien: Eine Lücke im Sturm der Galaktischen ist entstanden, die Havertz nun füllen soll.

Beim FC Chelsea soll man sehr offen sein, den Ex-Leverkusener abzugeben – weshalb auch Gerüchte in Richtung FC Bayern heißer wurden. Laut den Berichten soll es auch schon Kontakt gegeben haben. Doch in England will man wohl einen Batzen Geld für ihn: 50 bis 60 Millionen Euro + Boni. Eine Preiskategorie, die für die Bayern noch von Interesse ist?