Picture Alliance

Die Vorbereitungen für die kommende Saison laufen bei den Klubs der Bundesliga auf Hochtouren. Beim FC Bayern soll ein weiterer Spieler zeitnah den Verein verlassen und rund 15 Millionen Euro in die Vereinskasse spülen.


Die spanische Marca berichtet: Marc Roca steht kurz vor einem Wechsel zu Leeds United! Laut des Berichts soll der Verein aus der Premier League bereit sein, satte 15 Millionen Euro Ablöse nach München zu überweisen. Sollte die Summe tatsächlich stimmen, würden die Verantwortlichen mit dem Verteidiger, der vor zwei Jahren für neun Millionen Euro von Espanyol Barcelona zum Rekordmeister wechselte, am Ende sogar noch einen Gewinn erzielen.

Ganz durch ist der Transfer allerdings noch nicht, da es noch einige weitere interessierte Klubs geben soll – aus der Bundesliga wurde unter anderem auch Eintracht Frankfurt mit dem Spieler in Verbindung gebracht.

Transfer-Hammer: Nationalspieler vor Wechsel zum FC Bayern?

Während der polnische Superstar Robert Lewandowski mit einem Bayern-Abschied im Sommer liebäugelt, rückt ein anderer Nationalspieler plötzlich ins Blickfeld der Münchner: Medien berichten von einem angeblichen Interesse an Piotr Zielinski.


Die La Repubblica berichtet: Die Münchner haben sich bereits beim SSC Neapel nach dem Mittelfeldspieler erkundigt! Die Italiener scheinen nicht abgeneigt zu sein, den Spieler im Sommer zum FC Bayern ziehen zu lassen, doch die Ablösesumme hat es in sich: Da der Spieler noch zwei Jahre Vertrag hat, müssten die Münchner tief in die Tasche greifen: Laut transfermarkt.de bewegt sich der Marktwert des Spielers um die 50 Millionen Euro!

Zielinski spielt bereits seit 2016 in Neapel und absolvierte in dieser Zeit 266 Pflichtspiele für den italienischen Traditionsverein – zuletzt verlor der Pole seinen Stammplatz aber immer häufiger an die Konkurrenz.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ