Max Eberl versteht die Entlassung von Nagelsmann beim FC Bayern nicht.
Picture Alliance
  • Transfergerüchte
FUMS Magazin » Transfergerüchte » Hammer: Max Eberl weiter Nummer 1 beim FC Bayern!

Hammer: Max Eberl weiter Nummer 1 beim FC Bayern!

Der FC Bayern sucht weiter nach einem Sportdirektor. Trotz Dementi ist Max Eberl wohl noch immer der Favorit der Verantwortlichen!


Max Eberl hat quasi erst bei RB Leipzig angefangen. Dort soll er nun in seiner ersten Sommer-Transferphase den Kader des DFB-Pokalsiegers weiter formen. Genau so einen Mann sucht der FC Bayern ebenfalls – und hat den Ex-Gladbacher dabei fest im Visier!

image 14

Wie „Sky“-Reporter Florian Plettenberg berichtet, ist er weiterhin der Favorit der Verantwortlichen beim Rekordmeister. Eberl aber ist erst seit Dezember in Leipzig – von RB-Boss Mintzlaff gab es bereits eine klare Ansage, dass man ihn nicht hergeben möchte.

Dennoch: Beim FCB habe er starke Fürsprecher – Uli Hoeneß ist einer von ihnen. Druck verspürt man ebenfalls keinen. Dem Bericht zufolge soll man auch auf Eberl warten wollen, wenn es keine Einigung zum Sommer geben sollte. Konkrete Verhandlungen und Gespräche gab es bisher nicht. Auch Frankfurt-Sportvorstand Markus Krösche soll auf der Liste des FC Bayern stehen.

Kovačić zum FC Bayern? Entscheidung gefallen!

Der FC Bayern bemüht sich um einen neuen Sechser im Mittelfeld. Ein Kandidat ist auch Mateo Kovačić – und nun steht fest, ob er kommt!


Thomas Tuchel ist großer Fan von ihm: Mateo Kovačić vom FC Chelsea steht beim Trainer des FC Bayern hoch im Kurs. Auch deshalb kam sein Name auf, wenn es darum geht, wer in der kommenden Saison im Mittelfeld des Rekordmeisters den defensiven Part übernehmen wird. Doch offenbar wird daraus nichts!

Wie Transfer-Experte Fabrizio Romano erfahren haben will, steht der kroatische Nationalspieler kurz vor einer Unterschrift bei Manchester City. Er und der englische Meister sollen sich schon fast einig sein. Zudem stehe bereits fest, dass er den FC Chelsea verlässt. Sein Vertrag läuft nur noch bis 2024. Ein Wechsel zum FC Bayern dürfte so aber keine Option mehr sein.

Zieh dir das mal rein