Picture Alliance

Während die ganze Fußballwelt über die mögliche neue Super League diskutiert, sucht Manchester City-Stürmer Sergio Agüero einen neuen Club für die kommende Saison, denn sein Arbeitspapier in England läuft am Saisonende aus und wird nicht verlängert. Die besten Karten für einen Transfer scheint nun der FC Barcelona zu haben.


Der argentinische TV-Sender TyC Sports berichtet: Agüero befindet sich in „intensiven Gesprächen“ mit den Katalanen! Der Transfer soll sich mittlerweile in „greifbarer Nähe“ befinden. Vor allem die Tatsache, dass der Stürmer im Sommer ablösefrei gehen darf, gefällt dem extrem verschuldeten FC Barcelona.

In Barcelona würde der 32-Jährige Angreifer auf seinen guten Freund Lionel Messi treffen, der sogar Patenonkel von Agüeros Sohn ist.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ