Ronaldo
twitter.com/SkySportsPL

Gegen Manchester City saß Cristiano Ronaldo am Sonntag 90 Minuten auf der Bank. Sein Trainer fand nach der Partie eine bemerkenswerte Begründung für die Entscheidung.


Erling Haaland zerstört United fast im Alleingang Ronaldo

Der nächste unfassbare Auftritt von Erling Haaland im Trikot von Manchester City: Gegen Stadtrivale United erzielte der Norweger am Samstag Saisontore Nummer zwölf, dreizehn und vierzehn und kam dabei zu seinem dritten Hattrick der Saison.

Aber nicht nur das: Neben seinen eigenen Treffern legte Haaland auch noch zwei von drei Treffern von Teamkollege Phil Foden vor, der ebenfalls einen Hattrick erzielen konnte.

Den Titel „Man Of The Match“ teilten sich die beiden Spieler anschließend brüderlich.

Haaland trifft und trifft also einfach munter weiter – an irgendjemanden erinnert uns seine aktuelle Form…

Haaland Ronaldo
Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ