Salihamidžić bayern
Picture Alliance

Nach Robert Lewandowski steht der nächste Spieler des FC Bayern München kurz vor einem Wechsel nach Spanien.


Der Kicker berichtet: Die Verhandlungen zwischen dem FC Bayern München und dem FC Sevilla bezüglich der Personalie Tanguy Nianzou laufen auf Hochtouren! Die Spanier möchten den 20-Jährigen so schnell wie möglich verpflichten.

Nianzou war vor zwei Jahren ablösefrei von Paris Saint Germain an die Isar gewechselt, wurde den hohen Erwartungen in dieser Zeit jedoch nie gerecht: In lediglich 28 Pflichtspieleinsätzen wurde der Abwehrspieler eingesetzt – auch, weil er immer wieder verletzt ausfiel.

Lewandowski FC Bayern

Spätestens seit der Verpflichtung von Matthijs de Ligt darf sich Nianzou in München keine großen Chancen mehr auf Spielzeit ausrechnen – ein Wechsel zum FC Sevilla dürfte also als „logischer Schritt“ eingestuft werden – vor allem, weil die Spanier zuletzt mit Jules Koundé und Diego Carlos zwei Innenverteidiger abgeben mussten.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ