Lars Stindl von Borussia MönchenGladbach
Picture Alliance

Kehrt Lars Stindl zurück zum Karlsruher SC? KSC-Geschäftsführer Sport Oliver Kreuzer hat sich nun dazu geäußert.


Oliver Kreuzer kann sich eine Rückkehr von Lars Stindl zum KSC sehr gut vorstellen: „Wenn es so ist, dass es ihn wirklich im Sommer wieder in die Heimat zieht und er noch Fußball spielen will, werden wir uns mit dem Thema absolut beschäftigen“, so Kreuzer gegenüber der Badischen Neuesten Nachrichten.

Der Vertrag des 34-Jährigen läuft im kommenden Sommer aus – Stindl könnte also ablösefrei wechseln. Aktuell ist jedoch auch eine Vertragsverlängerung bei den Fohlen denkbar.

Stindl war zehn Jahre in der Jugend der Karlsruher aktiv und wechselte 2010 zu Hannover 96. Fünf Jahre später führte ihn sein Weg zur Gladbacher Borussia, für die er noch heute aufläuft.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ