Picture Alliance

Vor nicht allzu langer Zeit verlor Trainer Ralph Hasenhüttl mit seinem Klub FC Southampton in der Premier League noch mit 0:9 und steckte tief in der Krise. Inzwischen ist alles anders: Das Team des Österreichers schlug nämlich am 17. Spieltag den englischen Meister FC Liverpool mit 1:0 und steht somit jetzt auf dem sechsten Tabellenplatz! Hasenhüttl war nach Spielende zu Tränen gerührt und konnte den Sieg gegen Liverpool kaum fassen. Tolle Szene. This is football.


Hier könnt ihr den zu Tränen gerührten Ralph Hasenhüttl sehen:


Zieh dir das mal schnell rein hier:
FUMS Menschen des Jahres 2020

Was für ein überragendes Sport-Jahr. 2020 bot mal wieder alles: Menschen, Corona, Emotionen. Das ZDF hat am Sonntagabend die Sportler:innen…

Fußballer und Eckfahnen: Timo-Werner-Edition

Es läuft noch nicht so bei Timo Werner und dem FC Chelsea. Im heutigen Topspiel gegen Manchester City unterlagen die…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ