Ole Werner
Picture Alliance

Jetzt ist es offiziell: Werder Bremen verpflichtet den dänischen Nationalspieler Jens Stage vom FC Kopenhagen.


„Jens hat für den FC Kopenhagen in den letzten drei Jahren über 100 Pflichtspiele gemacht, dabei auch international Erfahrung gesammelt. Mit seiner Dynamik und Aggressivität kann er unser Spiel im Mittelfeld beleben“, freut sich Clemens Fritz, Leiter Scouting und Profifußball, über den Transfer.

Die Social-Media-Abteilung des Klubs machte die Werder-Community mit einem kleinen Ratespiel am Mittwoch erst noch einmal richtig heiß auf die nächste Verpflichtung:

Da träumten einige Fans noch von einer möglichen Verpflichtung von Harry Kane. Mit den folgenden Hinweisen wurde es dann jedoch immer deutlicher:

Spätestens dann war klar: Jens Stage vom FC Kopenhagen wechselt an die Weser!

Werder macht Stage-Verpflichtung fix

Trainer Ole Werner freut sich über seinen neuen Mittelfeld-Allrounder: „Er hat im Mittelfeld bisher hauptsächlich im Zentrum oder auf der Achterposition gespielt. Er ist physisch gut, fußballerisch gut ausgebildet und bringt auch eine gewisse Torgefahr mit.“

Der Spieler selbst freut sich vor allem auf die Atmosphäre im Weserstadion: „Als ich vom Interesse erfahren habe, war für mich sofort klar, dass ich diese Chance ergreifen möchte. Ich kann es kaum erwarten in diesem Stadion vor den Fans aufzulaufen.“

Zieh dir das mal schnell rein hier:
Werder Bremen
AUFSTIEG! Die besten Bilder vom Werder-Feiertag an der Weser

Werder Bremen ist zurück in der Bundesliga. Die Fans ließen es sich nicht nehmen, den Osterdeich kurzerhand in einen grün-weißen…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ