Picture Alliance

Kaum ist der Transfer von Sadio Mané zum FC Bayern in trockenen Tüchern, gibt es bereits neue Gerüchte über einen möglichen Wechsel nach München.


Die L’Équipe berichtet: Der FC Bayern hat weiterhin Stürmer Hugo Ekitike auf der Wunschliste! Zuletzt wurde auch Borussia Dortmund mit dem 20-Jährigen in Verbindung gebracht, doch der BVB hat sich scheinbar für eine Verpflichtung von Haller entschieden.

Doch die beiden Bundesligisten sind mit ihrem Interesse nicht allein: Zuletzt hatte RMC Sport berichtet, dass sich sein aktueller Verein Stade Reims und Newcastle United bereits auf einen Transfer geeinigt haben – der Spieler habe jedoch noch keine Zusage gegeben.

Angesichts der stattlichen Ablöseforderung in Höhe von 36 Millionen Euro dürften die Münchner aber wohl ohnehin aus dem Poker aussteigen – einen weiteren Wechsel vom Kaliber des Mané-Transfers wird es wohl in diesem Sommer nicht geben.

Nächster Transfer zum FC Bayern: Diesen Star will Nagelsmann „unbedingt“

Mit Marcel Sabitzer und Dayot Upamecano holte Julian Nagelsmann bereits zwei wichtige Spieler von seinem alten Arbeitgeber RB Leipzig zum FC Bayern – laut aktuellen Medienberichten könnte schon bald der nächste große Name folgen.

Laut eines Berichts von Sport1 steht Konrad Laimer ganz oben auf der Wunschliste des Bayern-Trainers für die kommende Saison! Der Vertrag des Mittelfeldspielers läuft im Sommer 2023 aus – sollten die Leipziger noch eine Ablösesumme für den 24-Jährigen erzielen wollen, müsste er wohl in der kommenden Transferperiode wechseln.

Die Sport Bild berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe, dass Trainer Julian Nagelsmann den Spieler „unbedingt“ in der kommenden Saison in München sehen will. Geschätzt müsste der FC Bayern dafür 30 Millionen Euro nach Leipzig überweisen.

Die kürzliche Verpflichtung von Xaver Schlager spricht darüber hinaus nicht gerade dafür als würde Laimer noch lange das Trikot von RB tragen…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ