Foto: Picture Alliance

In Deutschland sollte es für Johannes Eggestein einfach nicht zum ganz großen Durchbruch reichen. Das einst hoch gehandelte Talent vom SV Werder Bremen fand auch im Ausland nicht das nachhaltige Glück. Nun will er sich beim FC St. Pauli in der zweiten Bundesliga bewähren.


Für die Juniorenauswahlen der U17 und U19 von Werder Bremen brachte es Johannes Eggestein auf insgesamt 83 Tore. Es war also kein Wunder, dass man den gebürtigen Hannoveraner als einen der talentiertesten Angreifer seiner Altersklasse ansah. Doch der Durchbruch bei den Profis gelang ihm nicht wirklich. Zwar stand er gleich 56 Mal in der Bundesliga-Mannschaft auf dem Platz, doch vieles von seinem Potenzial ließ er vermissen.

Das führte dazu, dass irgendwann auch die Trainer der Grün-Weißen nicht mehr mit dem heute 24-Jährigen planten. Eine durchaus erfolgreiche Leihe zum LASK war nicht genug Eigenwerbung, sodass der fleißige Arbeiter nach Belgien verkauft wurde. In Antwerpen reichte es aber nur für die Reservistenrolle. Ausgerechnet in der 2. Bundesliga soll Eggestein nun wieder zu seiner Form finden.

Eggestein will beim FC St. Pauli seine Chance nutzen

Wie vom Verein bestätigt wurde, verpflichtet der FC St. Pauli den Stürmer für die neue Saison. Nach dem Abgang von Guido Burgstaller waren die Kiezkicker auf neue Impulse für die Offensive aus. Andreas Bornemann freut sich auf seine Ankunft. „Mit Johannes Eggestein kommt ein ambitionierter Stürmer zu uns ans Millerntor. Mit 24 Jahren ist er noch jung und entwicklungsfähig, hat aber schon viel Erfahrung, sogar international“, so der Sportchef vom Klub zitiert.

Über die Ablösemodalitäten machten beide Vereine keine Angaben. Für den Profi selbst zählt jetzt vor allem, heiß loszulegen. „Ich freue mich, wieder in Norddeutschland zu sein. Die Gespräche mit den Verantwortlichen von St. Pauli und das sportliche Konzept haben mich schnell überzeugt. Ich beobachte schon länger den Weg, den der Verein geht, und will nun alles geben, um St. Paul dabei nach vorne zu bringen. Das Gesamtpaket stimmt, nun kann es losgehen!“

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ