Picture Alliance

In zwei Wochen ist es soweit: Am 5. und 6. April finden die Hinspiele im Viertelfinale der UEFA Champions League statt. Nun steht auch fest, welcher Anbieter welche Partien übertragen wird.


Los geht es am 05. April mit dem Duell zwischen Manchester City und Atlético Madrid sowie dem Spiel zwischen Benfica Lissabon und dem FC Liverpool. Jürgen Klopp wird mit seinem Team auf Amazon Prime zu sehen sein, während sich die Abonnenten von DAZN über die Citizens freuen dürfen.

Einen Tag später müssen die Bayern auswärts in Villareal ran. Die Partie wird genau so wie das Aufeinandertreffen zwischen dem FC Chelsea und Real Madrid bei DAZN zu sehen sein.

Am 12. April empfangen die Münchner die spanischen Gäste zum Rückspiel in der Allianz Arena – dieses Mal überträgt allerdings Amazon Prime. Die zeitgleiche Partie zwischen Tuchels Chelsea und den Königlichen aus Madrid läuft bei DAZN.

Zum Abschluss des Viertelfinales überträgt DAZN einen Tag später das Heimspiel von Atlético gegen Manchester City sowie das Rückspiel des FC Liverpool gegen Benfica Lissabon.

Für alle ohne Pay-TV-Abo gibt es zum Schluss aber noch eine gute Nachricht: Zumindest das Endspiel können alle Fans im Free-TV verfolgen: Das ZDF wird am 28. Mai aus dem Stade de France in Paris berichten.

Alle weiteren Infos zum Viertel- und Halbfinale der Champions League gibt es hier:

Die Bayern könnten im Halbfinale auf Klopp treffen!
Champions League
Viertelfinale der Champions League ausgelost

Heute Mittag wurde in Nyon das Viertelfinale der UEFA Champions League ausgelost. Der FC Bayern trifft in der Runde der…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ