Picture Alliance

So haben sich die Gladbacher den Endspurt in der Saison nicht vorgestellt: Nachdem das Team von Marco Rose in der Bundesliga nur auf Platz zehn in der Tabelle dahindümpelt, folgte auch noch das Aus im DFB-Pokal – und das ausgerechnet gegen Roses neuen Club Borussia Dortmund. Da es auch in der Champions League alles andere als gut für die Fohlen aussieht, rechnen viele Fans mit einer kompletten Verfehlung der Saisonziele. Doch es könnte noch schlimmer kommen: Laut eines Berichts der SportBild könnten gleich drei Gladbach-Stars im Sommer den Verein verlassen…


Drei Gladbach-Stars vor Wechsel?

Die SportBild berichtet: Denis Zakaria möchte seinen Vertrag bei der Borussia nicht verlängern und gerne wechseln – da sein Arbeitspapier bis 2022 datiert ist, wäre der kommende Sommer die letzte Möglichkeit auf eine Ablösesumme. Die Wahrscheinlichkeit eines Transfers wird demnach als sehr hoch eingeschätzt.

Das gleiche gilt für Matthias Ginter: Ohne die Teilnahme am europäischen Geschäft, dürfte der Innenverteidiger nur schwer zu halten sein, so der Bericht. Auch sein Vertrag läuft 2022 aus.

Der Kontrakt von Marcus Thuram läuft zwar noch ein Jahr länger, bei ihm ist der Abgang im Sommer aber sogar am wahrscheinlichsten. Sogar über einen möglichen Wechsel zu Borussia Dortmund wurde bereits diskutiert – wurde von Seiten der Gladbachern aber zunächst dementiert. Aber wir alle wissen, wie viel so ein Dementi im heutigen Fußballgeschäft wert ist…


Bock auf nen geilen Fußball-Podcast? Hör mal hier rein!

Lob, Kritik, Feedback, User-Meinung, Lottozahlen:

  1. sorry , aber das es soweit gekommen ist ist für mich ganz klar roses schuld. er hat im november 2020 schon den handschlag gegeben, erst im februiar 2021 gesagt das er geht. das dieses die fans nicht honorieren ist doch klar. am meisten tut mir max leid weil er höchswahrscheinlich zu spät informiert wurde von rose, egal was die reden. das ziel verfehlt, wahrscheinlichkeit hoch das wir nicht internatinal spielen, folgerichtig ist klar das ein paar leistungsträger abhauen werden, am meisten wird mir dann der abgang von ginter schmerzen, ein toller spieler und mensch. alle anderen kann man ziehen lassen. wie heisst es so schon ratenn verlassen das sinkende schiff, vor allem der trainerkapitän, ganz schnell weg egal wo die mannschaft hinsteuert. wenn ich die pressekonferenz am 05.03.2021 sehe, wenn fragen gestellt wurden wo schaut rose hin nach links gegen doie wand oder gegen die decke, da merkt man das der sofort weg muß. hoffe das die mannschaft nict zu sehr auseinanderfällt und max ( wie immer ) gute nachwuchsspieler holt. auf jedenfall sind wir für um jahre zurückgeowrfen worden dank eines sorry schei..trainer rose. machen wir fans das beste draraus und helfen denen die übrig geblieben sind. einmal fohle immer fohle. gruß klaus

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ